Die Kernkompetenzen von PHYSIO44 liegen in drei Bereichen:

  • Behandlung orthopädischer, traumatologischer und sportmedizinischer Beschwerde- und Krankheitsbilder
  • Postoperative Rehabilitation
  • Betriebliche Gesundheitsförderung

 

Behandlung orthopädischer, traumatologischer und sportmedizinischer Beschwerde- und Krankheitsbilder:

 

Hierzu zählen Krankheitsbilder wie Rückenschmerzen und andere Erkrankungen der Wirbelsäule, Gelenkerkrankungen wie z.B. Arthrosen, Erkrankungen und Verletzungen des Kapsel-Band-Apparates (Kreuzbandriss, Achillessehnenreizung, Frozen Shoulder), Gelenkluxationen (Schulterluxation), Muskelverletzungen (Zerrung, Muskelfaserriß, Überlastung).

 

 

Postoperative Rehabilitation

 

 

Betriebliche Gesundheitsförderung stellt ein wirksames Tool für ein erfolgreiches Personalmarketing dar.

 

Im "War for Talents" haben Unternehmen mit Angeboten zur Gesundheitsförderung bessere Chancen qualifizierte Mitarbeiter für Ihr Unternehmen zu gewinnen. Der demographische Wandel fördert den Wettbewerb um hochqualifizierte Arbeitskräfte.

Gesunde Mitarbeiter sind motiviert, leistungsfähig und bis zu 30 % produktiver. Arbeitsunfähigkeitstage sinken. Kosten werden minimiert, der Unternehmensertrag steigt.